Wasser – Elixier des Lebens

Wie sau(b)er ist Ihr Trinkwasser?


Sauer macht nicht lustig!

Sie fühlen sich oft gestresst, können sich nicht konzentrieren? Leiden unter Schmerzen oder Entzündungen? Sind müde oder krank „ohne Grund“? Weil Sie “wenig Zeit” haben, essen, trinken und stressen Sie sich sauer? Und abends: Wieder zu wenig getrunken und energielos?

Die vier entscheidenden Schlüsselmechanismen

und Stressoren unseres Zell-Stoffwechsels sind:

1. Dehydrierung des GewebesAquion Trink dich fit

– schleichende Störung von Menge, Qualität und Fluss unseres Körperwassers
2. Versteckte „Übersäuerung“ bei latenter Giftbelastung

– Verlust der Basenpuffer (Mineralstoffe)
3. Oxidativer Zellstress durch freie Radikale

– Schwächung des antioxidativen Schutzschirmes

– Mangel an freien Elektronen und aktiviertem Wasserstoff (H)
4. Störung der Bio-Elektrik

– gestörte Energieproduktion durch Schädigung der Kraftwerke (Mitochondriopathie).

„Alterungs- und Krankheitssymptome

sind in der einen oder anderen Form immer mit einer langsamen Entwässerung

unseres lebenden Gewebes verbunden, begleitet von Übersäuerung

und oxidativer Schädigung durch freie Radikale.“

Dr. Albert Szent-Györgyi

Bei der Entstehung von Alterungs- und Krankheitsprozessen halten Experten diese Störungen unserer Regulation für primär ursächlich. Wasser kann hier wesentlich dazu beitragen diese Stressoren zu reduzieren. Jedoch nur, wenn es spezifische Eigenschaften mitbringt!

Als Lebens-Vermittler benötigt Trinkwasser daher idealerweise folgende Eigenschaften:

> frei von grob- und feinstofflichen Belastungen
> basisch pH 8-9 (“Säurepuffer”) – möglichst in Form von Basenkolloiden

> energiereich ORP-Wert ca. – 400 mV (“Radikalenfänger”, „Energietankstelle“)
> kleinste Molekülhaufen, niedrige Oberflächenspannung (“ideales Transportmittel”)
> hochstrukturiert (“hoher Ordnungsgrad”) – wie Gletscherwasser!
> wohlschmeckend und leichtgängig.

Wasser mit diesen Eigenschaften wird damit zum Energiespender, “Rostschutzmittel” und “Zellaktivator”. Wird somit zur Grundlage von Entgiftung und Entsäuerung. Ist „Stoffwechselaktivator“ und idealer Zubringer von Nähr- und Reparatursubstanz.

„Ist die Zelle gesund, ist der Mensch gesund.“
Bringt unser Trinkwasser nun genau diese optimalen Eigenschaften mit oder eher das Gegenteil? Ist es gar Ursache chronischer Belastungen?

„Wer heute noch Flaschen- oder Leitungswasser vertraut, ist einfach nur schlecht informiert!“    Kurt Hörmann

Haben Sie Ihr Trinkwasser schon einmal auf diese Werte hin untersucht? Schon einmal den pH-Wert gestestet oder auf Medikamentenrückstände oder hormonelle Belastungen getestet?

In einem Webinar bekommen Sie genau darauf Antworten. Unglaubliche Erkenntnisse, die Ihr Leben verändern können. Das klares Resümée: Es ist heute keine Frage mehr ob, sondern welche Trinkwasseroptimierung wirklich Sinn macht! Nur eines vorweg: Wasser filtern reicht definitiv nicht.

„Du bist, was Du trinkst.“    Patric Flanagan / Dr. Coanda

Die gute Nachricht ist, es gibt ein System, eine sehr einfache und praktikable Lösung, die wissenschaftlich gesichert ist und sich in der Praxis bewährt hat. Wenn Sie sich für dieses Thema „intelligentes trinken“ interessieren, so besuchen Sie auch die anderen Webinare („Zell-Fitness durch Energiewasser mit Rostschutzfaktor“ und „BioDoping auch für Nichtsportler“).

Wasser ist unser Hauptaktionär. Ist Grundlage unserer Bioelektrik. Ist Basis jeder Regulation und Therapie bzw. Selbsthilfekonzeptes. Warum also nicht dort anfangen, wo es am einfachsten und elementarsten ist?

„Das, was wir also trinken, entscheidet über unsere Vitalität, unsere Leistungsfähigkeit und Langlebigkeit.

Letztlich auf Schwingungsebene auch darüber, womit wir in Resonanz sind!“

2461-information-symbol
Ausreichend gesundes Wasser unterstützt die Behandlungsergebnisse mit der PERTH besonders gut.

Ihr erster Schritt: Investieren Sie in neue Erkenntnisse über dieses so elementare Thema.

Schauen Sie sich dazu die ständigen Webinare von Kurt Hörman an (Siehe unten), die Ihnen einen sehr guten Einblick geben.

Gerne senden wir Ihnen weitere Informationen zum Thema Wasser zu. Nehmen Sie dazu hier… Kontakt mit uns auf.

Wir haben uns das „Aquion 3000 plus“ zugelegt und sind begeistert von diesem System.

Achim Steffan & Team

Aquion-180x78

 

 

 

 

Comments are closed.